Klassische Homöopathie
für Kinder und Erwachsene

Homöopathie, Schulmedizin und die Frage der wissenschaftlichen Anerkennung:

Die Homöopathie ist kein allgemein von der Schulmedizin anerkanntes Therapieverfahren. Zwar liegen hochinteressante Studien und Forschungsprojekte zur Homöopathie vor, die die Wirksamkeit der Homöopathie positiv bewerten und nicht auf Scheineffekte (Placebo-Wirkungen) reduzieren. Doch entschieden ist die wissenschaftliche Auseinandersetzung und Anerkennung keineswegs.

https://www.hri-research.org/de/informationsquellen/homeopathy-faqs/

https://www.carstens-stiftung.de/artikel/lohnt-sich-homoeopathie-fuer-krankenkassen-und-versicherte.html

Ganz praktisch findet derweil längst schon weit mehr Austausch und Zusammenarbeit zwischen den Richtungen statt, als der theoretische Streit glauben macht.
Denn einziger Maßstab darf hier nur das Wohl der Patienten sein.


Empfehlenswerte Links:

Empfehlenswerte Dokumentation
https://www.rbb-online.de/fernsehen/programm/25_05_2020/3042674744.html

Wasserlinsenexperiment, nett und einfach erklärt:
https://www.youtube.com/watch?v=c7M-qcP_pDY&feature=youtu.be

http://homoeopathie-tv.com/

https://www.homoeopathie-online.info/

https://www.bph-online.de/australien-studie-spricht-von-belegen-fuer-homoeopathie/

https://www.vkhd.de/news-arten-mobil/news-archiv/news-2017/item/320-homoepathie-hilft-einsatz-von-antibiotika-in-der-milchviehhaltung-zu-reduzieren

 http://www.hahnemann-gesellschaft.de/projekte/


https://www.vkhd.de/

https://www.hri-research.org/de/informationsquellen/homeopathy-faqs/


Wenn Sie gerne Literaturempfehlungen hätten, sprechen Sie mich bitte an!